Fugbetrieb Lütjen

Hinter dem Bach 18
27711 Osterholz-Scharmbeck
Tel.: 04791 5020348 | Mobil: 0172 4526227
Fax: 04791 5020349 | Mail: info@fugbetrieb-luetjen.de

Herzlich willkommen auf unserer Internetseite

Ich möchte Ihnen hier die Möglichkeit bieten, sich einen kleinen Eindruck von meiner Firma zu verschaffen und sich ggf. mit mir in Verbindung zu setzen. Sie werden sehen, dass wir unsere Aufträge gewissenhaft und sorgfältig ausführen und eine Reihe sehr zufriedener Kunden für unser Engagement und unsere Sorgfalt sprechen.

Wenn Sie möchten, können Sie sich auch selbst von unserer Arbeit überzeugen.
Kontaktieren Sie mich doch einfach, damit ich Ihnen ein unverbindliches Angebot machen kann.

Unsere Leistungen im Überblick


Fuge oder Stein betonen?

Mit der Auswahl des Verblenders wird ein zweiter wichtiger Aspekt bei der Fassadengestaltung oft unterschätzt: Die Fugenfarbe und deren Wirkung auf die Gesamtfassade. Ob zementgrau, hell oder dunkel als Farbe, derselbe Stein kann durch unterschiedliche Fugenfarbe völlig anders wirken.

Unser Tip: Lassen Sie Musterfugen anlegen! So können sie den Kontrast der Fuge zum Klinker besser einschätzen.

Wann ist eine Fassadenreinigung nötig?

Ablagerungen und Algenbefall auf Fassaden entstehen und sind kein schöner Anblick. Sie entstehen aus ökologischen und bauphysikalischen Gründen. Wir reinigen Ihre Fassade, damit sie im neuen Glanz erscheint.

Mauerwerk imprägnieren macht Sinn

Imprägniertes Mauerwerk lässt keine Feuchtigkeit in das Mauerwerk. Imprägnieren kann helfen, das Mauerwerk vor Durchfeuchtung zu schützen.


Ihre Fugen sind in einem schlechten Zustand?

Wenn Ihre Fugen in einem schlechten Zustand sind, kann das viele Probleme verursachen. Durch defekte Fugen können die Wände feucht werden.

Im Folgenden nun ein Beispiel, wie in wenigen Schritten aus alten und porösen Fugen wieder neue und ansehnliche Fugen werden und sich dadurch das Gesamtbild des Mauerwerks zum Positiven verändert.

Die Fugensanierung erfolgt durch uns nahezu staubfrei!

Dazu werden die alten Fugen entfernt und der Klinker anschließend gesäubert. Wenn notwendig, werden Steine gewechselt. Das Mauerwerk wird anschließend in Ihrer Wunschfarbe neu verfugt. Zum Abschluss wird eine Imprägnierung empfohlen.
Durch die neuen imprägnierten Fugen dringt keine Feuchtigkeit mehr ins Mauerwerk ein; sie bleibt aber trotzdem atmungsaktiv!


Über mich

Seit 1996 arbeite ich als Fuger und im Jahr 2004 habe ich meine Firma, den Fugbetrieb Lütjen, gegründet.

Wir verfugen Ein-, Zwei- und Mehrfamilienhäuser. Früher haben dies die Maurer noch mitgemacht. Die Maurer verfugen kaum noch. Ich führe mit meinen 3 Mitarbeitern auch Altbausanierungen aus. Alte, brüchige Fugen werden entfernt und die Fassade neu verfugt. Dadurch sieht die Fassade wieder ansehnlich aus und das Mauerwerk ist gegen Feuchtigkeit geschützt.

Das ist eine kostengünstige Alternative. Denn die alten Klinker seien in der Regel noch gut erhalten. Außerdem haben sie durch die Witterungseinflüsse ein eigens familiäres Flair bekommen. Das gibt ihnen eine persönliche Note im Gegensatz zum neu verklinkern.


Nicht nur komplette Häuser sanieren und verfugen wir. Auch einzelne Wände werden gemacht, meist sind das Wände, die vom Schlagregen beeinträchtigt sind.

Wir erstellen Musterfugen in verschiedenen Farben, damit der Kunde die entsprechende Wahl treffen kann. Auf Wunsch kann die Klinkerfassade noch imprägniert werden. Die Imprägnierung ist wasserabweisend und schützt vor eindringender Feuchtigkeit. Mir ist dabei wichtig, dass wir nur hochwertiges Material einsetzen. Außerdem käme bei jeder Mischung Dichtungsmittel hinzu.

Unser Einsatzgebiet ist ganz Niedersachsen und Hamburg. Wir legen Wert auf ein professionelles Auftreten. Darum tragen wir eine einheitliche Berufskleidung. Ich besuche meine Kunden persönlich und erstelle kostenlose Kostenvoranschläge zum Festpreis. Darin ist alles enthalten.




Webdesign www.bettin.biz